Info

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag:

7:00 - 12:00 Uhr und

13:00 - 16:30 Uhr

Freitag: 7:00 - 11:30 Uhr

 

Telefon / 24 h Störungsdienst:

0676 / 797 1 999

 

Adresse:

Eduard Rösch Straße 1 /Top 85

2000 Stockerau

 

E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wissenswertes

Förderung für den Einbau von Photovoltaik-Anlagen

Der Klima- und Energiefonds informiert:

Zur Unterstützung des Umstiegs aus der Verbrennung von Kohle, Erdöl und Erdgas fördert der Klima- und Energiefonds auch heuer wieder die Installation von Photovoltaikanlagen in der Landund Forstwirtschaft. Und zwar mit Hilfe des Österreichischen Programms für ländliche Entwicklung 2014–2020 (LE 14–20), mit dem, zusätzlich zum nationalen Budget des Klima- und Energiefonds, weitere Budgetmittel der Europäischen Union erschlossen werden konnten. Aufgrund der Rahmenbedingungen wurden die Fördersätze auf der Höhe des Vorjahres beibehalten und betragen 275 Euro pro Kilowatt bzw. 375 Euro pro Kilowatt für gebäudeintegrierte Anlagen. Die förderbare Anlagengröße wurde auf 50 kW erhöht um auch größeren Betrieben eine optimale Anlagenkonfiguration zu ermöglichen. Sofern Flächen nicht landwirtschaftlich genutzt sind, ist auch die Errichtung auf Freiflächen möglich.

Informieren Sie sich persönlich: www.pv.klimafonds.gv.at

 

Förderung für den Einbau von Alarmanlagen

Das Land NÖ informiert:

Förderung für den Einbau von Alarmanlagen und Sicherheitseingangstüren

Das eigene Heim ist für jeden ein besonderer Rückzugsort. Damit Ihr Zuhause auch vor ungebetenen Gästen geschützt ist, kann dieses mit einfachen Maßnahmen gesichert werden. Denn mit der Förderung Sicheres Wohnen trägt das Land Niederösterreich wesentlich dazu bei, Eigenheime und Wohnungen einbruchssicherer zu machen.

  • Die NÖ Wohnbauförderung unterstützt Sie jetzt beim Einbau von Schutzmaßnahmen mit einem Direktzuschuss.
  • Die Maßnahmen werden bei Ein- oder Zweifamilienhäusern bzw. Reihenhäusern und Wohnungen in Mehrfamilienhäusern gefördert!
  • Ansuchen sind ab 1. April 2017 online möglich!

Was wird gefördert?
Es wird der Einbau von Alarmanlagen und Sicherheitseingangstüren bei Ein- oder Zweifamilienhäusern, Reihenhäusern und Wohnungen in Mehrfamilienhäusern gefördert.


Wie wird gefördert?
Für folgende Maßnahmen kann bei einem Ein- oder Zweifamilienhaus bzw. einem Reihenhaus oder bei einer Wohnung im Mehrfamilienhaus ein Zuschuss zu den anerkannten Investitionskosten in der Höhe von 30 % gewährt werden, maximal jedoch in nachstehend genannter Höhe.

Elektronischer Schutz:
Einbau einer Alarmanlage: bis zu € 1.000,–

Mechanischer Schutz:
Einbau einer Sicherheitseingangstür: bis zu € 1.000,–

Bei einem Ein- oder Zweifamilienhaus bzw. Reihenhaus muss beim Einbau einer Sicherheitseingangstür ein Gesamtschutz gegeben sein (bestehende Sicherheitsfenster und Sicherheitstüren oder Alarmanlage).

Wer kann ansuchen?
Einen Antrag um Förderung können natürliche Personen – wie EigentümerInnen, MiteigentümerInnen, WohnungseigentümerInnen, Bauberechtigte und MieterInnen – stellen.

 

HANDWERKERBONUS der WKO ab 1.7.2014

Die Wirtschaftskammer NÖ informiert:

Mit dem Handwerkerbonus erhalten Privatpersonen ab dem 1.7.2014 eine Förderung von bis zu 600 Euro für die Renovierung, Erhaltung oder Modernisierung ihres Hauses oder ihrer Wohnung, wenn dabei Leistungen eines Handwerkers in Anspruch genommen werden. Die Förderung beträgt 20 % der Kosten der förderungsfähigen Arbeitsleistungen (exkl. UST) bzw. max. 600 Euro pro Wohnobjekt und Kalenderjahr.

Die Zahlungen werden solange bewilligt, wie Budget zur Verfügung steht. Ist das jährliche Budget erschöpft, gibt es leider auch keine Förderung mehr.

Lesen Sie hier mehr und holen Sie sich Ihr Antragsformular!

 

FIRMENGRÜNDUNG

Die Firma Elektro Ehn wurde am 1. Juli 2007 gegründet und von Elektromeister Alexander Ehn selbstständig geführt.

Im Jänner 2010 entstand aus dem Einzelunternehmen die Elektro Ehn GmbH mit
nun insgesamt 12 Mitarbeitern.

Firmensitz ist in Eduard Rösch Str. 1/ Top 85, 2000 Stockerau
FN: 338163z
UID-Nr.: ATU 65484111


ANFAHRT
 
 
Bitte fahren Sie auf die Rückseite des Gebäudes und nehmen die Einfahrt durch das Tor mit Rundbogen am John F. Kennedy Platz. Sie finden uns unmittelbar nach der Einfahrt auf der rechten Seite.
 
Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen!!
 
 

 

 
2017  Elektro-Ehn   globbers joomla templates